LLHE

Language Learning in Higher Education (LLHE) ist die Zeitschrift von CercleS

«Language Learning in Higher Education (LLHE)» ist die Zeitschrift von CercleS, dem Europäischen Verband der Sprachenzentren an Hochschulen. Die Zeitschrift befasst sich mit den wichtigsten Aspekten des Spracherwerbs im Hochschulkontext. Sie konzentriert sich auf die Forschungsergebnisse in den Bereichen Sprachunterricht, Blended Learning, autonomes Lernen und Sprachbewertung und erörtert Aspekte der beruflichen Entwicklung, der Qualitätssicherung und der universitären Sprachenpolitik. Ihr Hauptziel ist es, die besten Ergebnisse der an universitären Sprachenzentren durchgeführten Forschungstaktvitäten zu verbreiten und den Expertinnen und Experten im Bereich Sprachforschung eine Plattform für den Austausch zu bieten. Langfristig soll damit ein Beitrag zur Verbesserung der Qualität des Sprachenlernens und der zahlreichen Lehrveranstaltungen geleistet werden, die von der Sprachengemeinschaft der Hochschulen in ganz Europa und darüber hinaus angeboten werden.  

Alle Artikel werden einem Doppelblindgutachten unterzogen.  

Bitte beachten Sie De Gruyters Publikationsethik.

Dieser Link ermöglicht nur den Zugang zu den Abstracts: klicke hier

Wenn Sie Vollmitglied von CercleS sind, können Sie sich mit Ihren institutionellen Zugangsdaten auf der Website einloggen und die Artikel über den folgenden Link abrufen: klicke hier